Ein "Schüler" am System...

Lust auf Fliegen, aber wie fange ich am besten an?

Beim Lehrer-Schüler-System fliegt der Schüler mit einem eigenen Sender, welcher mit dem Sender des Lehrers vebunden ist. Am Schülersender sind die einzelnen Steuerfunktionen des Flugmodells kontrolliert zugewiesen, So hat der Schüler die Gelegenheit das Gefühl für den "Echtflug" zu bekommen. Kommt der Schüler in eine missliche Situation, legt der Lehrer an seinem Sender einen Schalter um und greift sofort in das Steuerverhalten ein. Nach der "Rettung" übergibt der Lehrer wieder an den Schüler und man fliegt unbeschadet weiter. Je häufiger der Schüler so trainiert, um so eher fliegt er selbstständig. So hat man schnellen Erfolg und ein schönes Gefühl dazu. 

Ohne diese Hilfe zahlt der Einsteiger meist viel Lehrgeld und verliert oft die Lust.

Wir bieten auf unserem Flugplatz solche Schnupperkurse kostenlos an, um euch vernüftig und vor allem sicher an dieses schöne Hobby heranzuführen. 

Allerdings müssen wir uns auf diesen Moment vorbereiten und das Wetter sollte mitspielen, daher ist eure Anmeldung dazu zwingend.

Als Ansprechpartner stehen euch Stefan Brüggemann unter 0157 33076301 und/oder Andy Peukert unter 0160 94975959 zur Verfügung!

Euer Modellflugteam Barver